Facebook
YouTube

Umgang mit dem Corona- Virus

Liebe Frauen und Familien,


am 15.03.2020  hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ein offizielles Verbot für Veranstaltungen jeglicher Art erteilt.

Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg
https://www.hamburg.de/coronavirus/13721232/allgemeinverfuegung-zur-eindaemmung-des-coronavirus-in-hamburg/.

Das heißt für uns, dass ab sofort keine Kurse mehr im Geburtshaus stattfinden dürfen.
Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 30.04.2020.


Dies gilt für den gesamten laufenden Kursbetrieb , offene Gruppen sowie offene Themenabende uvm..
Wir werden uns mit allen Kursteilnehmer*innen der bereits laufenden Kurse in Verbindung setzten.

Einzeltermine,  Beratung und Betreuung:
Einzeltermine, wie Anmeldungsgespräche, Beratungen und Vorsorgeuntersuchungen finden weiterhin im Geburtshaus Hamburg statt.

Hebammensprechstunde:
Die offene Hebammensprechstunde findet ab sofort nur noch mit Terminvergabe unter 040/3901128 im Geburtshaus oder auch aufsuchend zu Hause statt.

Geburtshilfe:
Wir sind bestrebt, die Geburtshilfe aufrecht zu erhalten. 

Bei bestätigter Infektion mit Covid-19 können wir jedoch keine Geburtsbegleitung anbieten und folgen so den Empfehlungen der DGGG (deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe).

Informationsabende:
Zusätzlich führen wir vorerst keine Informationsabende  durch.
Für den Fall, dass Sie sich für eine Geburtsbetreuung durch das Geburtshaus Hamburg interessieren, möchten wir Sie bitten eine EMail an: 
hebammenteam@geburtshaus-hamburg.de zu senden.
Hierüber erhalten Sie dann ein Anmeldeformular, welches ausgefüllt an uns zurück-geschickt werden kann.
Eine Anmeldung kann nur nach Eingang eines Anmeldeformulars geprüft werden und wird erst nach Bestätigung verbindlich.
Die nächsten freien Plätze für eine Geburt stehen ab  November 2020 zur Verfügung.
Für die Monate September/ Oktober besteht die Möglichkeit auf der Warteliste eingeschrieben zu werden,  um ggf. "nachrücken" zu können.


Grundsätzlich werden Tests auf Covid-19 zur Zeit nur durchgeführt, wenn es mehrere Faktoren gibt, die für einen Erkrankung sprechen. Bitte bedenken Sie, dass in dieser Jahreszeit viele Menschen erkältet sind - Halskratzen, Fieber etc. können auch ganz normale Erkältungssymptome sein. 

Für den Fall, dass Sie Kontakt mit einer infizierten Person hatten, zur Risikogruppe gehören oder den Verdacht haben, sich infiziert zu haben und bei uns angemeldet sind, bitten wir um einen Kontakt per E Mail hebammenteam@geburtshaus-hamburg.de oder telefonisch 040/ 3901128.
Eine Hebamme meldet sich bei Ihnen zurück und wir suchen nach einem individuellen Weg. In unserem Haus wird kein Test auf Covid-19 durchgeführt.

Liebe Familien,

wir möchten Ihnen auch weiterhin unterstützend mit unseren verfügbaren Kapazitäten zur Seite stehen und betreuen Sie auch weiterhin vor, während und nach der Geburt.

Wir wissen derzeit allerdings noch nicht, ob wir die Kurse verschieben können, oder sie ausfallen müssen und werden Sie über unsere Homepage  auf dem Laufenden halten.

Setzen Sie sich bitte jederzeit bei Bedarf innerhalb der telefonischen Sprechzeiten oder per Mail mit uns in Verbindung !

Alles Gute und herzlichen Gruß
Ihr Geburtshaus Hamburg Team